Aktuelles

Pressebericht Prinksitzung 2019

Link Kartenbestellung

Dürfen wir vorstellen. Unser neuer 1. Vorsitzender

Steckbrief Winfried Schobert

Name:
Winfried Schobert, aber alle sagen Winni

Geburtsdatum: 15. Februar 1952 und damit so alt wie die Mösche

Wohnort: Krefeld Bockum

Hobbies: der Hund Cooper und Golf spielen, wenn die Zeit es erlaubt

Verheiratet: mit Dagmar Schobert

Warum Karneval: Spaß an guten Karnevalsreden und fetziger Musik

Bei den Mösche: Mitglied seit August 1993, aktiv seit 11.Mai 1994

Warum bei den Mösche-Männekes?

Kennen Sie den Begriff „Schanghaien“ ? Im August 1993 heiratete die heutige Vorsitzende des 1. Krefelder Amazonenkorps. Anlässlich des Polterabends lernte er einige Mitglieder der Mösche-Männekes kennen, die natürlich auf dieser Hochzeit ebenfalls zahlreich vertreten waren.

Es muss ungefähr so gewesen sein: „Deine Frau ist bei den Amazonen, komm du doch zu uns, den Mösche.“ „Ach nein, ich weiß nicht, ich bin ja eher der stille Typ.“

Jedenfalls wurde es noch ein sehr fröhlicher Abend, an dessen Ende auf einem Bierdeckel stand: „Ich bin eine Mösch.“ Er soll in der folgenden Nacht immer wieder gemurmelt haben: „Mösche Piep Piep.“

Einmal infiziert, war alles Weitere vorbestimmt: Mitglied des Elferrates, von 1997 bis 2002 Schatzmeister. Ab 2016 Assistent des 2. Vorsitzenden und seit 12.Mai 2017 in der Nachfolge von Wolfgang Gorissen 2. Vorsitzender der Mösche-Männekes.

Pssst: und da jeder Mensch ein kleines Laster hat, sei dieses hier ganz leise verraten. Winni sammelt Papier. Nein, kein Altpapier, sondern wichtige Zeitungsausschnitte, Informationsbroschüren usw. Auf die Frage warum so viel? Kommt immer die gleiche Antwort: „Es könnte ja mal ein schwerer Schneesturm kommen, dann kann man damit ein wärmendes Feuerchen entzünden.“

Möge das karnevalistische Feuer auch weiterhin in ihm brennen.

Helau und Mösche Piep Piep