Gesellschaft

Große Karnevalsgesellschaft Mösche-Männekes

Gründer der Gesellschaft

Gründer der Gesellschaft

Ein Fremder ist ein Freund, dem man bislang lediglich noch nie begegnet ist."

Nach diesem guten Motto steht die Große Karnevalsgesellschaft Mösche-Männekes jedem offen, dem Krefelder Karneval und örtliches Brauchtum am Herzen liegen. Ob als aktiver Jeck oder als förderndes Mitglied spielt dabei überhaupt keine Rolle. Wichtig ist alleine Spaß an der gemeinsamen Sache. Und sicher ist schon jetzt: Als Mitglied der Mösche-Männekes ist man seidenstadtmäßig nicht nur in der fünften Jahreszeit garantiert mittendrin, statt immer nur dabei!

Die Mösche-Männekes sind eine so genannte "Frackgesellschaft"! Das heißt für Nicht-Karnevalisten: Hier gibt es keine Uniformen, keine Dienstgrade, keine Regimenter, keine Reiterstaffeln, keine Beförderungen und auch keine dem militärischen Leben entlehnten Veranstaltungen. Die Mösche-Männekes haben statt dessen einen ganz eigenen Stil, ein eigenes Selbstbewusstsein. Es gründet auf langer, erfolgreicher karnevalistischer Tradition und findet nicht zuletzt im Wappentier Spatz (Mösch) seinen sympathischen Ausdruck.

Besonders wichtig für die typische Lebensart der Mösche-Männekes sind darum die freundschaftlichen Beziehungen der Mitglieder untereinander auch außerhalb der Karnevalszeit, die gemeinsame Freude an tiefsinnigem Humor, an der geschliffenen Rede und an eleganten, feinsinnigen Formulierungen. Eben das Zusammengehörigkeitsgefühl, gemeinsam eine gute, alte aber quicklebendige Krefelder Tradition zu pflegen.

Wer sind die "Mösche"?
Das sind wir! Scherz beiseite so ist das bei uns. Die Mösche sind ein Karnevalsverein mit Niveau bei dem sich jeder wohlfühlen kann. Ohne Zwänge und Verpflichtungen....aber Fragen sie doch einfach eines unserer Mitglieder!

Wie kann ich Kontakt zu den Mösche aufnehmen?
Einfach auf die Seite Kontakt gehen! Dort stehen alle Adressen und Kontaktmöglichkeiten.

Wann kann ich wo was mit den Mösche feiern?
Einfach in die Terminliste oder unter Aktuelles schauen...oder sich mit einer Mail in die Infoliste der Mösche eintragen lassen.

Ist Kostüm oder Weinzwang auf der Sitzung?
Nein! Auf unserer Sitzung kann unter den Getränken frei gewählt werden. Wir freuen uns wenn sie an diesem Abend im Kostüm erscheinen. Andernfalls bitten wir um Abendgarderobe! Aktive Mitglieder werden gebeten im Ornat zu erscheinen.

Wie werde ich Mitglied?
Gehen Sie auf die Seite Aktuelles und laden sich den Aufnahmeantrag herunter. Diesen senden sie bitte an uns oder wenden sie sich direkt an eines unserer Vorstandsmitglieder.

Wie weiß ich als (aktives) Mitglied wann ich wo helfen kann und wie ich mich kleiden sollte?
Einfach ein Vorstandsmitglied anprechen, oder eine kurze Mail an uns....

Grußwort Sprecher des Vorstands

Klaus Esters

Klaus Esters

Ehrenvorsitzender und Sprecher des Vorstands

Liebe Freunde der großen Karnevalsgesellschaft
Mösche-Männekes,
verehrte Gäste,

66 Jahre .. und die Stars und Sternchen des rheinischen Karneval geben sich nach wie vor die berühmte Klinke in die Hand, um auf den Mösche-Veranstaltungen kurzweiligen Frohsinn zu verbreiten.

Daher heißt es erstmal allen Mitgliedern und Freunden der Gesellschaft zu danken, die durch unermüdlichen Einsatz diesen Erfolg ermöglicht haben.

Für unser Brauchtum ist es auch wichtig, dass sich die Verantwortlichen nicht auf dem bislang Erreichten ausruhen, sondern in Anlehnung an das Zitat von Thomas Morus (1477-1535):

"Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme"

bestrebt sind, den rheinischen Karneval mit eleganten und kostümierten Prunksitzungen zu pflegen und so den Brauchtumsgedanken weiterzugeben.

Insofern freue ich mich darauf, dass unser langjähriges Mitglied und Mösche Prinz des Jahres 2002 Andreas Jörissen als neuer Sitzungspräsident die Flamme unserer karnevalistischen Tradition aufnimmt und über die Mösche-Veranstaltungen an unsere Gäste weitergibt.

Wenn Sie also, wie es bei den Mösche üblich ist, lachen, schunkeln, tanzen und bei sehr guter Leistung stehend applaudieren, springt die Flamme zwischen Bühne und Saal ständig hin und her, und wir alle feiern zusammen ein tolles Jubiläum.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine schöne Karnevalssession, einen kurzweiligen Abend und unserem Krefelder Prinzenpaar René I. und Sabine II. am 12.Februar einen Rosenmontagszug im Sonnenschein.

3 x Mösche piep piep Ihr und Euer

Klaus Esters
Ehrenvorsitzender und Sprecher des Vorstands

Grußwort des Sitzungspräsidenten

Sitzungspräsident

Sitzungspräsident

(kommissarisch)

Sehr geehrte Gäste, liebe Mitglieder,

als ich im Jahr 2000 Mitglied der GKG Mösche-Männekes wurde, war mir nicht bewusst, welche Möglichkeiten mir die Mösche-Männekes im Karneval damit eröffneten. Im Jahr 2000 das erste Mal im Elferrat zu sitzen, 2002 Mösche-Karnevalsprinz zu werden, 2003 meine erste Sitzung für die Große Karnevalsgesellschaft Krefeld 1878 im Seidenweberhaus zu moderieren, 2004 das Stimmungsduo ,,Die Krähenfelder" zu gründen und mir jetzt meinen größten Karnevalstraum erfüllen zu können: Ich darf die Prunksitzung der Mösche-Männekes als Sitzungspräsident moderieren. Mehr geht schon fast gar nicht mehr - könnte man meinen - aber dem ist nicht so, denn ich darf mit Ihnen in dieser Session auch den 66-jährigen Geburtstag der Mösche-Männekes feiern, worüber ich mich sehr freue.

Daher ist es für mich wichtig, einmal Dank zu sagen: Ihnen den Gästen, den Mitgliedern und meinem Freund und Minister Klaus Esters, der mir immerzu den Weg bereitet hat. Mein Dank gilt auch meiner damaligen Prinzessin Astrid Meuskens, meinen Mösche-Ministern Günter Kern, Rolf Kleinen, Franz Coumanns und Wolfgang Gorissen, der im Jahr 2007 die Mösche-Männekes als Karnevalsprinz der Stadt Krefeld vertreten durfte.

Danke.

Jetzt ist es aber an der Zeit nach vorne zu schauen. Der gesamte Vorstand möchte die Mösche-Männekes neu aufstellen und in das neue technologische Zeitalter führen, ohne die Tradition zu vernachlässigen, mit dem Ziel, unsere Mitglieder und Gäste zu begeistern.

Ich wünsche Ihnen eine schöne Session 2018 mit tollen Mösche-Veranstaltungen und verbleibe mit einem "Mösche, piep-piep"

Ihr Andreas Jörissen

-Sitzungspräsident-